physio fitness ybrig

Schutzkonzept ab 13. September 2021

Liebe Fitness und Kursteilnehmer

 

Am Mittwoch 08.September 2021 hat der Bundesrat entschieden eine Attestpflicht für Freizeiteinrichtungen, worunter Fitnesscenter gehören, einzurichten. gleichzeitig erwähnt er: "für beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren, entfällt die Zertifikatspflicht. 

 

Gesundheitskurse könne nach wie vor uneingeschränkt stattfinden. 

 

Auf Grund dieser Weisung und den lokalen Gegebenheiten, habe ich ein Schutzkonzept entwickelt, was erstens die Schutzmassnahmen gerecht wird und zweitens die Möglichkeit um gesundheitsförderndes Training nach wie vor zu ermöglichen. sieh hier Schutzkonzept

Herzlich willkommen im Team

Wir haben Verstärkung im Fitnessteam! Lisanne van Duijn übernimmt Aufgaben bei der Fitnessbetreuung, wie Einführung und Beratung im Trainingsbereich. Sie ist selber Sportbegeistert und bring Erfahrung im unterrichteten von Yogastunden mit. Als angehende Pflegefachfrau HF hat sie auch das nötige anatomische und physiologische Hintergrundwissen.  Wir freuen uns mit ihr eine junge, aufgestellte Person im Team zu haben.

Silvana Diethelm verlässt unser Team

Nach sieben Jahre verlässt Silvana Diethelm ab den 01. Mai 2021, auf ihren Wunsch das Physio’Fitness Ybrig-Physioteam und wird sich weiterhin wohnortnah als Physiotherapeutin betätigen.

Obwohl Silvana nur ein Tag pro Woche bei uns gearbeitet hat, wird sie uns sehr fehlen als wertvolles Team-Mitglied und mit ihren spezifischen Qualitäten im Bereich Beckenboden-Rehabilitation, Neurologie und Kinder-Physiotherapie. Auch ihre beiden Rückenturngruppen am Montagabend werden ihr sehr vermissen.

Wir werden in erster Linie intern das freiwerdende Arbeitspensum abdecken und Wytze Bakker wird bis auf Weiteres die Montagabendgruppen fürs Medizinische Rückenturnen übernehmen.

Wir danken Silvana ganz herzlich für ihren Einsatz und wünschen ihr alles Gute für ihrer Zukunft und freuen uns auf das gemeinsame Abschiedsfest.

Antimikrobielle Schutzbeschichtung

Vorteil für uns alle ist ein entspannter Trainings- oder Therapiebesuch, ohne dass man ständig auf der Hut sein muss wegen Ansteckungsgefahr über irgendwelche Berührungen. Das schafft Vertrauen, das ausgiebige Putzen von allen Trainingsgegenständen entfällt und es tritt wieder Normalität ein. Obwohl das Ganze eine rechte Investition ist, wollen wir damit zeigen, dass wir leben wollen und auch mit Corona leben können. Nach wie vor gilt: WIR BRINGEN GESUNDHEIT IN BEWEGUNG!

 

Unter dem Motto: «Im Lockdown ist nach dem Lockdown», haben wir entschieden, um alle Kontaktflächen in der Praxis, Fitness und der Kurshalle behandeln zu lassen mit einer anti-mikrobiellen Klarlack-Beschichtung, so wie diese auch in Spitälern angewendet wird. Dieses und letztes Wochenende ist die Firma Gromer aus Wienacht-Tobel fleissig an der Arbeit gewesen, wie die beiliegenden Bilder zeigen. Durch die dauerhaft wirksame antimikrobielle Oberflächentechnologie HAERA® AntiMikrobiell Aktiv tragen wir dazu bei, den Transfer von Krankheitserregern auf ein Minimum zu reduzieren. Das erhöht die Sicherheit der Einhaltung von Hygieneplänen und senkt signifikant die Erkrankungsgefahr durch solche Erreger, inklusive Corona. Keime, Viren, Sporen und Pilze werden mittels eines photodynamischen Prozesses (durch Lichteinwirkung) zerstört. Siehe https://www.haering.de/antimikrobielle-beschichtung .

An dieser Stelle möchte ich noch kurz darauf hinweisen, dass im Fitness noch immer eine Maskenpflicht gilt, bis auf weiteres für Alle!! (ausser die mit ärztlichen Attest)

Nachbehandlung nach Corona?

Wir sind parat!

Mit einer internen Weiterbildung haben unsere Physiotherapeuten sich gemeinsam vorbereitet auf Patienten, die eine symptomstarke variant des Coronas durchgemacht haben. Teils sind dies Patienten mit Lungenembolien, teils mit bekannten Symptomen vom Langzeit-COVID, wie Erschöpfung, Dekonditionierung und Atemprobleme.

Wir haben dabei die internationalen Richtlinien für die Nachbehandlung von COVID-19 Patienten besprochen, die diverse Messmethoden zur Standortbestimmung und Verlaufskontrolle und wie die Belastungsaufbau gestaltet werden kann, je nach das individuelle Einstiegsniveau der Patienten.

Zentral steht dabei immer die Rückkehr der Patienten zu ihren normalen (vorherigen) Leben und das bewegend funktionieren. Wir beraten unsere Patienten betreffend den Umgang mit auftretenden Problemen gerade in diesem Alltag und das richtige dosieren von Belastung und Erholung. Für weitere, spezifische Fragen stehen wir gerne telefonisch (Wytze Bakker verlangen) oder per Mail zur Verfügung.

Möglichkeit zur Raummiete!

Brauchst Du einen gemütlichen, grossen, hellen Raum für Vorträge, Seminare oder sonstige Aktivitäten? Das Physio'Fitness Ybrig bietet dir an, die Kurshalle Nachmittagen oder an Wochenenden zu mieten. Auskunft über Preise und die freien Zeiten auf Anfrage. 

Fit vor dem Frühstück!

Keine Zeit am Tag für Dein Training? Dann steige jetzt in den Frühmorgenkurs MRT (med. Rückenturnen) ein. Jeweils Dienstagmorgen 06:00-07:00 Uhr. Weiter Infos und Anmeldung unter Tel. 055 414 51 51

 

 

News

Donnerstag, 19. November 2020

Möglichkeit zur Raummiete!

Brauchst Du einen gemütlichen, grossen, hellen Raum für Dein Vorhabe wie Vorträge, Seminare oder sonstige Aktivitäten? Das Physio'Fitness Ybrig bietet dir an, die Kurshalle zu ungenützten Zeiten wie Nachmittage...» Mehr

Mittwoch, 22. August 2018

Fit vor dem Frühstück!

Tagsüber keine Zeit für dein Trainig? Dann ergreif jetzt Deine Change und steig in den Frühmorgenkurs MRT (med. Rückenturnen) ein. Jeweils Dienstagmorgen von 06:00 bis 07:00Uhr. Für weiter Infos und Anmeldung Tel. 055 414 51 51» Mehr

Treffer 8 bis 9 von 9
<< Erste < Vorherige 1-7 8-9 Nächste > Letzte >>